Hanse-Aerospace e.V. – der unabhängige und überregionale Verband für die Luft-und Raumfahrtindustrie

Hanse-Aerospace e.V. auf einen Blick

Gründung des Verbands Hanse-Aerospace e.V. im jahr 1996.

Über 150 Mitgliedsunternehmen in Deutschland, den USA und weitere Ländern

Unsere Mitgliedsunternehmen machen 11 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr

Hintergrundinformationen zu Hanse-Aerospace e.V.

Der im Jahr 1996 gegründete unabhängige Verband Hanse-Aerospace e.V. zählt heute mehr als 150 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland, den USA und vielen weiteren Ländern. Neben Herstellungs- und Entwicklungsbetrieben haben sich auch Dienstleister, Beratungsunternehmen und Bildungsinstitute im Verband organisiert. Heute sind mehr als zehn Prozent aller in der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie tätigen Fachkräfte in Mitgliedsunternehmen des Hanse-Aerospace e.V. beschäftigt. Zusammen setzen die Mitgliedsfirmen jährlich über 11 Milliarden Euro um, davon ca. 1,5 Milliarden Euro unmittelbar in der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Mit innovativen Forschungsprojekten, wie zum Beispiel dem deutsch-kanadischen Projekt DIMLA oder DigiNet.Air gestaltet der Hanse-Aerospace e.V. die Zukunft der Luft- und Raumfahrtindustrie aktiv mit und ermöglicht den Mitgliedsunternehmen, direkt von diesem Wissen zu profitieren.

In vielfältigen Arbeitsgruppen werden zudem aktuelle Entwicklungen der Branche diskutiert und neue Lösungen in enger Kooperation erarbeitet.

Mit Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern koordiniert Hanse-Aerospace e.V. außerdem das Branchennetzwerk Luft- und Raumfahrt in Mecklenburg-Vorpommern. Das Ziel der Netzwerkarbeit ist die Förderung der Luft- und Raumfahrtindustrie in Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Mitgliedsunternehmen des Hanse-Aerospace e.V. zählen

  • Herstellungsbetriebe
  • Wartungsbetriebe
  • Entwicklungsbetriebe
  • Ingenieurdienstleister
  • Personaldienstleister
  • Weitere Dienstleistungsunternehmen
  • Beratungsunternehmen
  • Weiterbildungsinstitute
  • Hochschulen und Institute

Zu den Hauptaufgaben des Hanse-Aerospace e.V. zählen

  • Unabhängige und überregionale Stimme

Wir vertreten die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen und nehmen durch umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit Einfluss auf politischer und wirtschaftliche Ebene.

  • Aufbau und Förderung von weitreichenden Netzwerken

Wir fördern den Aufbau und die Pflege von regionalen, überregionalen, nationalen, europäischen und internationalen Netzwerken und stärken so die Beziehungen zu Kunden, Partnern und Lieferanten.

  • Austausch von Informationen

Wir organisieren Kongresse, Workshops und Veranstaltungen zu relevanten Themen der Luft- und Raumfahrtindustrie, wie z.B. Politik, Förderprogramme oder Digitalisierung, und fördern so den aktiven Austausch von Informationen.

  • Zukunftssicherheit durch Innovationen und Forschung

In Arbeitsgruppen und Forschungsprojekten entwickeln wir KMU-spezifische Methoden und Werkzeuge für die Herausforderungen von M´morgen. Zudem unterstützen wir Mitglieder bei der Bildung, Gestaltung und Realisierung von gemeinschaftlichen Forschungsprojekten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.